Band

In 2010 finden sich Johannes Rennig (ex-Obscura, ex-Profanity) und Philipp Kurz (Aetas Obscura) aus Verdruss über den Mangel an Death Metal in Tübingen zusammen, und beschließen diese Situation zu ändern.

Death Metal soll es sein, intelligent und vielseitig, technisch angehaucht, aber eingängig.

Das Hauptproblem, die Drummersuche, löst sich fast wie von selbst, als mit der bis dahin flüchtigen Trinkbekanntschaft Uwe Kurz, seines Zeichens Drummer bei den Göppinger Melodic-Deathern von Behind the Scenery, auf den Plan tritt. Die ersten Proben verlaufen vielversprechend, die ersten Songs entstehen und durch den Zugang von Christoph Sperber im Frühjahr 2011 ist die Saitenfraktion vollständig. Die folgende Sängersuche gestaltet sich eher mühsam, bis im gleichen Jahr Philipp Reichrath, der eigentlich zum Fotos machen auf der Probe vorbeischaute, das Mikrophon angeboten wird.

Unter Hochdruck arbeitet das nun formierte Quintett das erste Repertoire aus, welches im Mai 2012 in der BeatBaracke Leonberg und wenige Tage später im Tübinger Epplehaus einem begeisterten Publikum um die Ohren gehauen wird.

Anstelle vieler farbiger Stilbezeichnungen beschränken wir uns weiterhin auf das Label „Death Metal“, die Einflüsse der einzelnen Mitglieder reichen über die gesamte Spannbreite der Musikwelt (außer Schlager und Volksmusik), der gemeinsame Nenner liegt irgendwo zwischen Death, At the Gates, Obscura und ähnlichen Acts.

Zwei Jahre und zahlreiche Gigs mit Bands wie Ahab, Deadborn, May the Silence Fail und Subconscious, erblickt die EP „Into Dust“ das Licht der Welt.

“Behold – with thy sleepless eyes, monarch of gods
This earth – Made multitudinous with thy slaves”


_DSC0377

Johannes Rennig

Gear: Ran Cruiser Custom, Schecter Damien Elite FR, Engl Powerball

Former Bands: Obscura, Profanity

Influences: Death, At the Gates, Emperor, Suffocation, Dying Fetus


_DSC0581

Philipp Reichrath

Gear: Shure SM58, dazu passendes Kabel.

Influences: Death/Grind/Crust/Djent

 


_DSC0430

Philipp Kurz

Gear: Spector und Steinberger Bässe, DareStraps, Warwick Amps, Tecamp Boxen 

Former/other Bands: Aetas Obscura, aktuell Session-Musiker bei Subconscious, ex-Voidstalker, ex-Marexecution,

Influences: 50hz-Erdschleife


DSC_2344

Uwe Kurz

Gear: Tama Starclassic  Maple Drums, Paiste Reflector Cymbals

Former/other Bands: Behind the Scenery, Temptamentum

Influences: At the Gates, Dark Tranquillity, Landberk, Morte Macabre


_DSC0324Christoph Sperber

Gear:  Scheckter Damien Elite FR, Engl Fireball

Influences: Dark Tranquillity, Death, Insomnium